Qi Gong

Tai Chi Chuan und Qi Gong in Landshut

Was ist Qi Gong ?


Qi Gong ist eine aus China stammende Lehre, die zu mehr Vitalität, robusterer Gesundheit und innerer Ruhe führt.


Qi Gong lässt sich auch frei Übersetzen als das  „Arbeiten oder der Umgang mit der Lebensenergie Chi“.


Dabei gibt es eine Vielzahl von Übungen und Lehrsysteme.


Diese orientieren sich an den Grundsätzen der Chinesischen Philosophie und ihrer  Gesundheitslehre TCM und sind somit an keine religiösen Lehren oder Einstellungen gebunden.


Die Übungen werden in Ruhe oder auch in Bewegung ausgeführt und beinhalten einen stark meditativen Charakter.


Auf pragmatische Art erfolgt damit eine Verbindung von Körper und Geist, die auch zu vermehrter innerer Gelassenheit führt.


Qi Gong ist mittlerweile nicht nur in Asien als vorbeugende Maßnahmen anerkannt, die z.B. begleitend mit der westlichen Medizin dabei hilft, den Gesundheitszustand eines Menschen zu verbessern.



In meinem Unterricht verbinde ich unterschiedliche Methoden, wie z.B.

- Übungen in Bewegungen aus dem TaiChi-Qigong,

- Atemübungen,

- einfache Dehnungsübungen.

- meditative Stand und taoistische Sitzübungen