Über mich

Tai Chi Chuan und Qi Gong in Landshut

Mein Name ist Oliver Schmidt. Mit dem Tai Chi Chuan und Qi Gong beschäftige ich mich seit ca. 20 Jahren.


Von Anfang an hat mich bei beiden Wegen fasziniert, dass man sich nicht im Wettstreit und Messen mit Anderen befindet, auch nicht mit sich selbst. 


Für einen qualifizierten Qi Gong Unterricht habe ich eine 3-jährige Ausbildung zum  Qi Gong Lehrer am Shen Men Institut Düsseldorf absolviert.


Meine Kurse sind von der zentralen Prüfstelle für Prävention anerkannt.


Im Tai Chi Chuan vertiefe ich mein Wissen fortlaufend in Sonderkursen und in Einzelstunden  bei Stephan Hagen, Hamburg.

Mein Dank gilt den Lehrern und Kurs- Referenten, bei denen ich in den vergangenen Jahren meine Erfahr-ungen sammeln konnte.


in langjährigem persönlichen Unterricht:

Stephan Hagen - seit 2010 Lehrerausbildung im       

Tai Chi in der Tradition von Yang Ma Lee


Christoph Stumpe -  Qi Gong + Herz Qigong

Birgit Müller - Qi Gong

Tanja Nie - Yang 108er Handform

Richard Sämmer - Schwertform

In intensiven Seminaren:

Petra & Toyo Kobayashi, die für sehr viel mehr stehen als einen Übungsweg oder eine Bewegungskunst.

zur Orientierung:

Chu King Hung, John Ding, Jan Silberstorff 

Kenne deine Quellen


Ich danke meinem Lehrer Stephan Hagen für die intensive Art seines Unterrichts. 

Seine Weitergabe der ursprünglichen Informationen des Yang Tai Chi Chuan hat meinen Übungsweg maßgeblich beeinflusst und mein Verständnis dieser Kunst stark verändert. Stephan Hagen unterrichtet seit 1988 in seiner eigenen Schule und ist seit 2006 direkter Schüler von Yang Ma Lee, Tochter von Yang Shou-Chung, Oberhaupt der Yang-Familie in Hong Kong.


Christoph Stumpe vom Shen Men Institut hat mir darüber hinaus über das Qi Gong wesentliche Impulse und Perspektiven vermittelt.